Die Ergebnisse der Online-Prüfungen zur Aufnahme am ISSK Mainz sind da!

Die Ergebnisse der Online-Prüfungen zur Aufnahme am Internationalen Studien – und Sprachenkolleg (ISSK) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sind da

„Sensationell!“ – das war der Ausspruch der Leiterin des ISSK Mainz Frau Dosch-Reuting. Das Abschneiden der mexikanischen Schüler bei den Online-Prüfungen hat sie begeistert.

Sage und schreibe zehn Schüler aus des Campus Süd und drei des Campus Nord haben die Prüfungen bestanden. Entsprechend groß war der Jubel im Zimmer des Schulleiters, als die Ergebnisse bekanntgegeben wurden. Gemeinsam beglückwünschten Andreas Henkel (kommissarischer Schulleiter des Campus Süd), Ludwig Johannsen (Delegierter des Schulvorstands), Andrea Mohring (Koordinatorin der Oberstufe am Campus Süd) und Silvio Tasler (Studien- und Berufsberater am Campus Süd) die Schüler zu ihrem großen Erfolg.

Sie erhalten damit je einen der begehrten Plätze am ISSK in Mainz. Bei einem erfolgreichen Bestehen der Feststellungsprüfung nach zirka vier Monaten am Studienkolleg in Mainz, können Sie ein Studium in Deutschland aufnehmen.

Insgesamt unterzogen sich 18 Schüler der letzten Jahrgangsstufe („Sextos“) der Standorte Nord (sechs Teilnehmer) und Süd (12), die den mexikanischen Hochschulabschluss (CCH) an unseren Schulen anstreben, am 18. April 2018 dem Online-Prüfungsverfahren zur Aufnahme am ISSK Mainz.

Den Prüfungen vorausgegangen war eine mehrwöchige, sehr intensive und anstrengende Vorbereitung anhand prüfungsvorbereitender Online-Kurse. Die Arbeit hat sich für die Schüler auf jeden Fall gelohnt.

Ich möchte allen Schülern sowie deren Familien ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg gratulieren. Ich bin mächtig stolz auf das, was ihr in den letzten Wochen geleistet habt. Ich wünsche euch für euren neuen Lebensabschnitt in Deutschland die nötige Kraft und Ausdauer, aber auch sehr viel Freude, bei der Bewältigung all der neuen und sicherlich nicht kleiner werdenden Herausforderungen.

Silvio Tasler, Studienberater am Campus Süd

Comments are closed.