Grüner Tag

“Grüner Tag” am Campus Nord

Am 24. Februar 2018 feierten wir am Campus Nord den „Grünen Tag“ („Día Verde“). Das Ziel der Veranstaltung war, der ganzen Schulgemeinschaft – das heiβt sowohl den Schülern als auch ihren Eltern und Lehrern – verschiedene auf Umweltschutz bezogene Aktivitäten anzubieten. Der Event wurde im Rahmen des MINT Projektes organisiert, welches die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördert.

Während der Veranstaltung führten die Schüler (Kindergarten, Grundschule, Sekundaria und Oberstufe) verschiedene Experimente durch, hörten Vorträge, nahmen an Workshops (zum Beispiel zum Thema Bioarchitektur) teil und präsentierten neue Schulprojekte, wie etwa den Schulgarten. Darüber hinaus gab es Stände mit ökologischem Essen.

Am „Grünen Tag“ nahmen unter anderem Vertreter der Unternehmen Volkswagen und Kessel teil sowie der mexikanischen Universität Anáhuac. Auβerdem konnten sich die Eltern und ehemaligen Schüler an den verschiedenen Programmpunkten aktiv einbringen.

Die Veranstaltung wurde koordiniert von Klaudia Tokarczyk, Andreas Schwalbe, Phillipp Herrmann, Fidel Caballero, Gabriela Guillén, Birte Meyer, Johanna Wittlinger, Bastian Pietsch, Wilfried Berger, Siegfried Trapp und Betzabé Chagoyán.

Comments are closed.