Exzellente Bildung, exzellente Fuβball-AGs an der Deutschen Schule: Die BVB Evonik-Fuβballschule besucht den Campus Nord

Fuβball fördert die Motorik, die Konzentration, die Fähigkeit, strategisch zu denken sowie den Überblick zu behalten, die Integration, den Teamgeist, das Fair Play und vieles mehr. Für unsere Schule ist Fuβball eine wichtige Sportart, die wir unseren Schülern nahe bringen möchten und fördern.

In diesem Sinne koordiniert die Academia Borussia seit 2018 die Fuβball-AGs an der Deutschen Schule, vom Kindergarten bis zur Preparatoria. Dabei wendet sie das Trainingsmodell des deutschen Fuβballvereins Borussia Dortmund an. Mit Unterstützung der BVB Evonik Fuβballschule erarbeitet die Academia Borussia das Trainingsprogramm spezifisch für die unterschiedlichen Altersgruppen der Schüler und passt diese an die örtlichen Begebenheiten an.

Am 14. und 15. Januar 2019 erhielten wir an den Campus Süd, West und Nord Besuch von Christian Diercks, Teamleiter der BVB Evonik Fuβballschule und Christian Baumgart, Koordinator. Sie waren gekommen, um sich einen Eindruck von dem an unserer Schule stattfindenden Training zu verschaffen und die an den Fuβball-AGs beteiligten Sportlehrer fortzubilden. Ihr Rundgang führte sie am 15. Januar sowohl in den Kindergarten und die Primaria von Lomas Verdes sowie in die Sekundaria/Preparatoria der Nordschule.

Wie Stars wurden sie von den Schülern begrüβt, die immer wieder begeistert „BVB, BVB!“ riefen und den beiden deutschen Gästen mit Feuereifer zeigten, welche Fuβballtechniken sie bereits beherrschen. Der Besuch umfasste Gespräche mit dem Vizepräsidenten der Deutschen Schule, Campus Nord, Alex Koehn, der Schulleiterin des Campus Nord, Edeltraud Smolka, dem stellvertretenden Schulleiter Patric Ewert, der Primarialeiterin Sylvia Wölki, der Kindergartenleiterin Gabriela Guillén und weiteren Mitgliedern der Direktion. Sehr wichtig war darüber hinaus der Austausch mit den Fuβballtrainern des Campus Nord.

„Fuβball ist spannend, Fuβball macht Spaβ, und er fördert so viele wichtige und unterschiedliche Aspekte in der Entwicklung junger Menschen“, erklärte Christian Diercks abschlieβend. „Die BVB Evonik Fuβballschule möchte diese Entwicklung fördern, und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern wie hier in Mexiko.“

Comments are closed.