Das Ehemaligen-Frühstück verwandelt sich in eine Spendenaktion für Mexiko!

Am 25. April wollten sich unsere Alumni zu ihrem traditionellen Ehemaligenfrühstück treffen; geplant war, gemeinsam einen großartigen Tag zu verbringen. 

Dann aber kam alles anders, und der Termin konnte nicht stattfinden. Die Gemeinschaft ehemaliger Schüler sah in der Absage der Veranstaltung jedoch etwas Positives, und zwar eine Gelegenheit, anderen zu helfen.

So trat die Deutsche Schule im Namen aller Veranstaltungsteilnehmer dem Netzwerk „Red Solidaria“ bei. Es handelt sich dabei um eine Bürgerinitiative, die sich seit Wochen der Identifizierung der Krankenhäuser widmet, in denen es am meisten an medizinischer Versorgung mangelt. Sie kümmert sich darum, diesen Hospitälern das zu liefern, was sie benötigen.

Die Distanz ist kein Hindernis für unsere Gemeinschaft, sich und andere zu umarmen. Vielen Dank an alle unsere Alumni für ihren Einsatz und für diese großartige Spende! 

Weitere Informationen unter: https://humboldt.edu.mx/gracias/

 

@Foto: Thanks to Ed Robertson for sharing his work on Unsplash.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You must be logged in Log in »