Wir treiben Sport für Kinderrechte! – Sponsorenlauf am Campus West

Mit weiβen T-Shirts bekleidet, trafen sich gestern die Schüler der Primaria sowie der Mittel- und Oberstufe des Campus West online, um Spenden zu sammeln und damit anderen zu helfen. Die Farbe Weiß stand für das wichtigste Kinderrecht: für ein gewaltfreies Leben und eine gesunde Entwicklung. Mehr als 50 Prozent der Kinder auf der Welt genieβen diese Möglichkeiten nicht. Daraus ergibt sich für uns als Schule und Gesellschaft die Verpflichtung, etwas zu tun, um diese Situation zu ändern.

 

Dieses Jahr organisierten die Schülervertretung (SV) und die Grundschulsprecher des Campus West die virtuelle Ausgabe des „Sponsorenlaufs“, dessen Spenden an den „Club de Niños y Niñas“ in Ecatepec / Tecámac gehen.

 

Ziel des Projekts ist es, den Schülern die Erfahrung zu vermitteln, Geld für einen guten Zweck zu sammeln und sich dabei anzustrengen. Während der 3. und 4. Unterrichtsstunde konnten die Schüler unter der Leitung ihrer Lehrer an drei sportlichen Aktivitäten teilnehmen. Zur Auswahl gab es für alle Altersgruppen sehr lustige und geniale Optionen, wie zum Beispiel „Sportliche Herausforderungen mit meinem Kuscheltier“, „Räume deinen Schreibtisch mit Rhythmus auf“, „Zumba“, „Yoga und Entspannung“ sowie „Military Drill“ und „Jonglieren“ für die älteren Schüler.

 

Die Herausforderung für jeden Schüler bestand nicht nur darin, bei dem Sportprogramm mitzumachen, sondern auch Sponsoren zu gewinnen: Für jede durchgeführte Aktivität konnten Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, Freunde der Familie und weitere Personen einen zuvor festgelegten Betrag spenden.

 

Unser Dank gilt allen Schülern, die an der sozialen Aktion teilgenommen haben, sowie ihren Sponsoren!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You must be logged in Log in »