Strategien zur Bewältigung der Unterbrechungen, Trennungen und Verluste, die die aktuellen Maßnahmen verursachen 2

Libros para niños sobre el duelo y pérdidas.pdf

Sacando provecho a los retos de la situación actual

Este video ilustra en qué consiste la llamada “zona de confort”, “zona de aprendizaje” y “zona mágica”. Habla de los pasos a seguir para salir de la “zona de confort” y llegar a la “zona mágica”, que consiste de mayores retos, que podrás enfrentar sin problema si te atreves a seguir soñando.  

En el contexto de la situación actual, en la que estamos teniendo que salir de nuestra “zona de confort”, que incluía hábitos, actividades y costumbres que comúnmente realizábamos, ahora estamos teniendo que hacer uso de nuestra creatividad para encontrar motivaciones nuevas que nos sigan moviendo hacia nuestras metas y objetivos. Te invitamos a ver este video, en el que verás la importancia de no perder tu visión personal a futuro y no olvidar tus recursos personales para preparar bien tu estrategia y sacar el mayor provecho a esta cuarentena. 

Meditación Eckart

Das Hauptthema dieses Videos von Eckart Tolle ist das folgende Zitat von Shakespeare: “Nichts ist gut oder schlecht, aber der Gedanke daran macht es dazu“.  Er setzt dieses Zitat in den Kontext der Veränderungen und Verunsicherung der aktuellen Zeit. 

  

In der Meditation spricht er darüber, wie wichtig es ist, zwischen einer Situation, die man erlebt, und ihrer Bewertung, d.h. wie man darüber denkt, zu unterscheiden. Viele Menschen wissen nicht, wie sie dies trennen können und erleben es als das ein und dasselbe Phänomen. Wenn wir uns jedoch des internen Dialogs und/oder des Dialogs, den wir mit anderen Menschen führen, bewusst werden und uns die Frage stellen: Wie würde ich das erleben, wenn ich keine Interpretation in meinen Gedanken hinzufüge?”, führt uns das zum Hier und Jetzt. Das Nichthinzufügen eines Gedankens verhindert eine Katastrophisierung und die Last des unbewussten und reaktiven Denkens. Hinzu kommt, dassnegative Narrativesich in unserem Körper als negative Emotionen widerspiegeln und uns vom gegenwärtigen Moment wegführen.   

  

Der Weg, den er schließlich vorschlägt, besteht darin, die Erzählung von der Situation, von der Erfahrung selbst, durch Bewusstsein zu trennen, um den Situationen so zu begegnen, wie sie sind; denn: “Dieser Moment ist alles, was es gibt! Er ist immer jetzt und nie ist nicht jetzt! 

Ejercicio de respiración para niños

In diesem Video können wir den Kindern mit Hilfe von Achtsamkeit einen Moment der Entspannung ermöglichen. Die Kinder können ihre Kreativität nutzen, um ihre eigenen Atemzüge zu erfinden, die sie dann zur Entspannung nutzen können, wenn sie angespannt sind 

La creación artística y derechos de autor pertenecen a: Mindful Schools

Comments are closed.