Der erste Platz des Kunstwettbewerbs „Jugend Creativ 2021“ geht an die Primaria Süd!

Seit seinen Anfängen in den 1970er Jahren in Deutschland hat sich der Kunstwettbewerb „Jugend Creativ“ zum weltweit anerkanntesten Kunstwettbewerb für Jugendliche entwickelt. Mit mehr als einer Million Teilnehmern pro Jahr konzentriert er sich auf die Kategorien Zeichnung, Malerei und Videoclip. In diesem Jahr feiert er unter dem Motto ,,Bau dir deine eigene Welt“ sein 51-jähriges Bestehen und konzentriert sich dabei auf künstlerische Ausdrucksformen und kulturelle Kontexte, von Architektur über Ökologie bis hin zu Science Fiction.

 

Als Deutsche Auslandsschule wurden wir in die Kategorie 1. bis 6. Klasse (Grundschule) eingeladen. Mit der Unterstützung der Fachschaft Kunst unter der Koordination von unserem Lehrer Erich Lassmann und seiner Kollegin Lourdes Fischl, sowie der Unterstützung der Direktion mit unserem Schulleiter Andreas Henkel, der Primaria-Leiterin Elke Stock und der stellvertretenden Primaria-Leiterin Linda Martin war es möglich, dass alle Schüler mit einem künstlerischen Werk teilnehmen konnten, von denen neun ausgewählt wurden, um zum Wettbewerb nach Deutschland geschickt zu werden.

Nach mehreren Wochen entschied sich die Jury des Wettbewerbs für die Arbeit unserer Schülerin María José Miranda aus der 5. Klasse, die mit ihrem Werk eine architektonische Struktur in Form einer Collage darstellt, die verschiedene Kulturen auf sehr kreative Weise vereint.

 

Mit dieser großartigen Arbeit erhielt María José Miranda vom Land Baden-Württemberg den ersten Platz und ist nun Teil der international ausgezeichneten Auswahl. Wir sind sehr stolz und gratulieren ihr zu dieser großen weltweiten Anerkennung.

 

Die offizielle Preisverleihung findet im September 2021 in Berlin statt.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und besonders an unsere Schülerin María José Miranda, die diese großartige Leistung für ihr künstlerisches Talent auf internationalem Niveau erhalten hat!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You must be logged in Log in »